Weihnachtsmusical und Spendenaktion
am Mittwoch, 20.12.2017


1101,30 € für das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz

Die Aufregung und die Spannung standen allen im Gesicht geschrieben.
Die Schüler der Grundschule Rösa riefen am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien zu einer Spendenaktion für das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz auf.

Unser Weihnachtsmusical sollte nicht nur im kleinen Kreis aufgeführt werden.
Nein auch die Eltern und Großeltern sollten Freude daran haben.
Da kam unserer Sozialarbeiterin, Frau Fiedler, die Idee, dem Spendenaufruf für ein Kinderhospiz in Mitteldeutschland zu folgen.

Die Lehrer und Schüler der GS entschieden sich sofort für diese Aktion.

Die Chorkinder unter Leitung von Frau Albrecht probten unermüdlich das Musical, Einladungen wurden geschrieben, bei den Eltern wurde um Unterstützung für ein Buffet aus Kuchen und belegten Broten gebeten, die Kinder bastelten für einen kleinen Adventsmarkt und, und, und......

Viele unserer aktiven Eltern boten sofort ihre Unterstützung an, es ging ja um Kinder, die Hilfe brauchen!!!

Besonders groß war auch die Resonanz der Zuschauer beim Musical.
Es war eine wunderschöne Geschichte, die davon erzählte, wie die Kinder in Rösa auf den Weihnachtsmann warten und die Weihnachtswichtel und der liebe Mond ihnen helfen. Tolle Kostüme, eine tolles Bühnenbild und Handlung, die von vielen Weihnachtsliedern begleitet wurde, brachte alle in die ersehnte Weihnachtsstimmung. Danke, liebe Frau Albrecht und danke liebe Chorkinder und liebe Eltern; Ihr wart phantastisch!
Die Aufführung begeisterte alle und der Applaus wollte nicht enden.

Sehr stolz waren wir auch, dass wir als Gäste unseren Bürgermeister, Herrn Ferid Giebler, unsere Ortsbürgermeisterin, Frau Hopfe und Herrn Heber, stellvertretender Vorstandsvorsitzender vom Kinderhospiz Mitteldeutschlands begrüßen durften.

Kleine Wichtel sammelten mit Spendenbüchsen die Gelder ein.
Die Erlöse aus dem Kuchenbasar und dem Verkauf beim Adventsmarkt kamen dazu,
sodass wir die überwältigende Summe von 1101.30 € zählen konnten!!!

Ab sofort dürfen wir uns "Schule mit Herz" nennen!

Dieses tolle Ergebnis spricht für sich und wir alle sind sehr, sehr stolz darauf!

Hier merkt man, dass die Eltern und Kinder mit dem Herzen dabei waren.

ALLEN GILT UNSER DANK!!!!
Ganz besonders aber allen aktiv beteiligten Schülern, Eltern, Lehrern und unserer Sozialarbeiterin Frau Fiedler!

Wir wünschen nun allen frohe Weihnachtstage und einen guten Start ins Jahr 2018.