Corona-Fall in der Kita Rösa


Liebe Eltern,

heute, am 19.10.2020, erreichte am Vormittag die Kita Rösa die Nachricht, dass ein Junge aus der Kita mit Corona positiv getestet wurde.

Die Gruppe und die dazugehörigen Erzieher, sowie weitere Kinder aus den Sammelgruppen sind seit heute für mindestens eine Woche in Quarantäne.
Alle werden getestet.
In der Einrichtung werden zurzeit noch 12 Kinder betreut, die Eltern sind informiert.

Ab morgen früh wird der Zugang für die Eltern eingeschränkt, das heißt die Kinder werden bereits an der Haustür abgenommen.

Alle weitere Maßnahmen erfolgen in Regie des Gesundheitsamtes.


Bereits am 21.10.2020 konnte der Bürgermeister schon "Entwarnung" geben:

Die in Quarantäne befindlichen Kinder der betroffenen Gruppe der Kita Rösa wurden getestet.
Im Ergebnis alle negativ.