Allgemeine Coronalage Gemeinde Muldestausee
vom 25.01.2021


In der Gemeinde Muldestausee gibt es seit Beginn der Coronapandemie 254 infizierte Personen und damit 11 mehr als zur letzten Lageinformation vom 22.01.2021.
Unverändert liegen aktuelle Zahlen zu Ortsteilen und Quarantäneanordnungen nach Orten derzeit vom Gesundheitsamt nicht vor.

Die Zahl im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist auf insgesamt 3.254 bestätigte Fälle angestiegen.

Mittlerweile sind 40 Personen an oder i.V.m. dem Coronavirus gestorben.
15 Personen werden aktuell intensivmedizinisch behandelt, davon werden 5 invasiv beatmet.

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert beträgt aktuell 378,0.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum wie für private Zusammenkünfte und Feiern mit Freunden, Verwandten und Bekannten ist ausschließlich alleine, im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal einer nicht im Haushalt lebenden Person sowie den zu den Hausständen gehörenden Kindern, die das dritte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, gestattet.
Abweichend von Satz 1 ist die unentgeltliche, nicht geschäftsmäßige Beaufsichtigung von Kindern, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, in festen, familiären oder nachbarschaftlich organisierten Betreuungsgemeinschaften zulässig, wenn diese Kinder höchstens zwei Hausständen angehören.

Das heißt praktisch z.B., dass Enkelkinder unter 14 Jahren von ihren Großeltern betreut werden dürften oder Kinder auch bei guten Freunden / Nachbarn betreut werden dürften. Aber nur unter der Maßgabe, dass man sich vorher auf den zweiten Haushalt festlegt.

Die Coronahotline des Landkreises ist nun länger erreichbar, und zwar unter der Woche von 08:00 - 20:00 Uhr sowie an den Wochenenden von 09:00 bis 15:00 Uhr unter:

03496 60 - 1234 oder buergertelefon@anhalt-bitterfeld.de.

Das Gesundheitsamt soll darüber erreichbar sein unter 03496 60 - 1752 sowie meldung-covid-19@anhalt-bitterfeld.de.

Ich bitte Sie alle darum, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!


Alle Formulare zur Notbetreuung finden Sie auf der Gemeinde-Muldestausee-Homepage, einfach hier klicken